Share on pinterest
Share on whatsapp

Gebackene Kartoffeln
mit
Bohnen und Bacon

Gebackene Kartoffeln mit Bohnen

Dieses schnelle Gericht hat es vor einiger Zeit in unser Repertoire für die Alltagsküche geschafft. Ich liebe es, wenn man mal was einfaches und leckeres #soulfood kochen möchte und bestenfalls nicht viel Abwasch dazu. Hier haben wir knackige, junge Kartoffeln, die den Vorteil haben, dass sie nicht geschält werden müssen; leckere Prinzessbohnen und dazu gesellen sich süße Tomaten, würziger Bacon und saftiger Thunfisch. 

Zutaten für 2 Personen (Als Beilage für 4 Personen):

  • 600 – 800 g Junge Kartoffeln
  • 200 g Prinzessbohnen (TK)
  • 150 g Cherrytomaten
  • 100 g Bacon
  • 1 Dose Thunfisch (im eigenen Saft oder in Öl)
  • 6 EL Olivenöl
  • 6 EL heller Essig
  • 1 TL Zucker, Honig oder Agavendicksaft
  •  Salz & Pfeffer

Schritt 1/3
Ofen auf 180°C vorheizen
600-800 g Junge Kartoffeln – 100 g Bacon – Salz&Pfeffer – 2 EL Olivenöl

Die Kartoffeln werden gründlich gewaschen, etwas abgetrocknet und (je nach Größe) in Hälften oder Viertel geschnitten. Nun werden die Kartoffeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gegeben und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl vermengt. Blech auf mittlerer Schiene für 10 Minuten backen. Jetzt wird der Bacon in kleine Streifen geschnitten und nach 10 Minuten auf den Kartoffeln verteilt. Die Kartoffeln mit dem Bacon für weitere ca. 30 Minuten backen.

Schritt 2/3
200 g Prinzessbohnen 

Einen Topf mit gesalzenem Wasser aufsetzen und zum kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, werden die Prinzessbohnen aus der Kühlung genommen und im Wasser ca. 6-8 Minuten gegart und abschließend kurz mit kaltem Wasser abgeschreckt.

Schritt 3/3
150 g Cherrytomaten – 1 Dose Thunfisch – 4 EL Olivenöl – 6 EL heller Essig – 1 TL Zucker – Salz&Pfeffer

Essig mit Salz, Pfeffer, Öl und Zucker in einer Schüssel verrühren und Tomaten (je nach Größe) vierteln oder in Hälften geschnitten dazugeben. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen, den Bacon beiseitelegen und mit den Bohnen in die Schüssel geben. Alles gut vermengen. Abschließend wird der Thunfisch abgegossen und mit dem Bacon in die Schüssel gegeben. Am besten schmeckt’s, wenn das ganze 10-15 Minuten durchziehen kann. 

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©Copyright Celina Fest