Share on pinterest
Share on whatsapp

Feldsalat mit Spargel
und Ziegenfrischkäse

Feldsalat mit Spargel

Dieser Feldsalat mit grünem Spargel und Ziegenfrischkäse klang für mich anfangs natürlich lecker, aber doch recht simpel. Doch der glasierte Spargel in Verbindung mit dem Ziegenfrischkäse und dem Dressing schmeckt einfach wunderbar! Wenn du einen frischen und doch geschmacksintensiven Salat suchst, bist du hier genau richtig.

Zutaten für 2 Personen:

  • 100 g Feldsalat
  • 500 g grüner Spargel
  • Halber Bund Radieschen 
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 5 EL neutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 1 EL Zucker 
  • 3 EL heller Essig 
  • 1 EL Senf
  • ca. 8 Scheiben geräucherter Schinken
  • Salz & Pfeffer

Schritt 1/3
100 g Feldsalat – 500 g grüner Spargel – 2 El neutrales Öl

Der Feldsalat wird gewaschen und trocken geschüttelt. Der Spargel wird ebenso abgewaschen und die holzigen Enden werden abgeschnitten. Das Öl wird in einer Pfanne erhitzt und der Spargel darin ca. 5 Minuten angebraten. Nach der Hälfte der Zeit wird der Zucker über den Spargel gegeben, sodass dieser karamellisiert. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.  

Schritt 2/3
3 El heller Essig – 1 EL Senf – Salz, Pfeffer & Zucker – 3 EL neutrales Öl

Für das Dressing hellen Essig und Senf vermischen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Abschließend wird das Öl dazugegeben und das ganze Dressing aufgeschlagen. 

Schritt 3/3
Halber Bund Radieschen – 200 g Ziegenfrischkäse – 8 Scheiben Räucherschinken

Den Salat auf den Tellern verteilen, die Radieschen in feine Scheiben schneiden und auf dem Salat verteilen. Nun wird der Spargel auf dem Salat platziert, der Ziegenfrischkäse in Flocken darübergegeben und der Schinken auf dem Teller verteilt. Abschließend wird das Dressing über den gesamten Salat gegeben. 

Am besten passt ein frisch gebackenes Baguette dazu. Aber auch ohne Beilage schmeckt der Salat sehr gut und macht satt. Wenn du ihn als Vorspeise servieren möchtest, nimmst du am besten die hälfte für 2 Personen oder die hier angegebene Menge für 4 Personen. 

Viel Spaß beim ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©Copyright Celina Fest