Share on pinterest
Share on whatsapp

Nordhessische Grüne Soße

Grüne Soße

Grüne Soße ist in unserer Region weit verbreitet und beliebt. Jedoch gibt es unterschiedliche Versionen wie z.B. die Frankfurter Grüne Soße. Doch selbst hier in Kassel unterscheiden sich die Rezepte. Hier zeige ich euch die Version, wie ich sie von meiner Mutti kenne.

Zutaten für 4-6 Personen:

  • 1 Kg Kartoffeln
  • 750 g Schmand 
  • 250 ml Buttermilch
  • 250 g Saure Sahne 
  • 6 Eier 
  • 4 EL Essig 
  • 1 EL (Neutrales) Öl
  • Prise Zucker 
  • Pfeffer & Salz
 

Kräuter (Gibt es zur Saison auch als fertig abgebundenen Mischung in der Gemüseabteilung):

  • Borage 
  • Pimpernelle
  • Kresse
  • Schnittlauch
  • Schlotten
  • Sauerampfer
  • Zitronenmelisse
  • Petersilie

Schritt 1/4
Kräuter – 6 Eier – 1 Kg Kartoffeln 

Kartoffeln aufsetzen (schälen und vierteln für Salzkartoffeln). Die Eier hart kochen und die Kräuter so fein wie möglich hacken. Nach dem Kochen die Eier abschrecken, pellen und die Eigelb auslösen. Das Eiweiß kleinschneiden. 

Schritt 2/4
4 EL Essig – 1 EL Öl – Pfeffer & Salz – Prise Zucker

Das Eigelb in einer Schüssel zerdrücken und mit Essig, Öl, Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker vermischen. 

Schritt 3/4
750 g Schmand – 250 ml Buttermilch – 250 g Saure Sahne 

Anschließend den Schmand und die Saure Sahne einrühren. Nun die Buttermilch zugeben. Die Soße mit Pfeffer, Salz, Essig und Zucker abschmecken und falls die Konsistenz nicht gefällt, mit Buttermilch erneut verdünnen. 

Schritt 4/4

Kartoffeln abgießen und mit der Grünen Soße servieren. 

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©Copyright Celina Fest