Share on pinterest
Share on whatsapp

FLuffige Pancakes

Pancakes

Neben Crêpes und Kaiserschmarrn sind Pancakes eine meiner Lieblingsnascherein. Diese Pancakes sind schnell gemacht und durch das Backpulver und das Eiweiß werden sie besonders fluffig in der Pfanne. Ich esse sie am liebsten mit Butter und Ahornsirup – Beeren oder Schokoladenstreusel oder -soße schmecken aber auch sehr gut dazu.

Zutaten für ca. 10 Pancakes:

  • 200 g Mehl 
  • 2 Eier 
  • 100 ml Milch
  • 1 Tüte Vanillezucker 
  • 1 TL Backpulver 
  • Prise Salz 
  • Butter zum ausbacken

Schritt 1/3
2 Eier – 1 Tüte Vanillezucker – Prise Salz

Die Eier trennen und das Eiweiß aufschlagen, bis es eine feste, schaumige Konsistenz hat. Das Eigelb wird mit dem Vanillezucker und einer Prise Salz verquirlt. 

Schritt 2/3
200 g Mehl – 100 ml Milch – 1 TL Backpulver

Nun das Mehl mit dem Backpulver vermischen und in die Eigelbmischung einsieben. Anschließend ca. 100 ml Milch hinzugeben und den Teig vermixen, bis eine cremige Masse entsteht. Wenn sie noch zu fest ist, noch etwas Milch hinzufügen.

Schritt 3/3
Butter

Als letztes wird der Eischnee untergehoben. Zum ausbacken wird etwas Butter in einer Pfanne zerlassen und die Pancakes werden mit einer Kelle in hineingegeben. Sie brauchen ca. 2-3 Minuten von jeder Seite zum durchbacken.

Anrichten und genießen! 

Pancakes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©Copyright Celina Fest