Share on pinterest
Share on whatsapp

Buntes Gemüse vom Blech

Bei uns ist Buntes Gemüse auf jeden Fall ein Klassiker in der Küche. Egal ob es mal Schnell gehen soll oder ob es noch Gemüsereste gibt, die verwertet werden müssen. Bei dieser Variante habe ich unsere Reste zusammengeworfen: Kartoffeln, Paprika und Karotten. Man kann aber fast alles an Gemüse nehmen, was man grad da hat, wie z.B. Süßkartoffeln, Zucchini oder Pilze. Als Dip eignet sich neben Joghurt, Schmand oder Crème fraîche.

Zutaten für 2 Personen (für 4 Personen als Beilage):

  • 400 g Kartoffeln oder Süßkartoffeln
  • 1 Paprika (rot)
  • 6 Karotten
  • 250 g Joghurt
  • Zitronensaft 
  • Kräuter getrocknet (Schnittlauch, Petersilie, Rosmarin, u.ä)
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • Kräuter frisch oder TK (z.B. 8 Kräuter Mischung TK)
Ofengemüse

Schritt 1/3
Ofen auf 200 Grad Umluft Vorheizen
400 g Kartoffeln – 1 Paprika – 6 Karotten 

Sämtliches Gemüse wird in mundgerechte Stücke geschnitten und auf einem Backblech mit Backpapier verteilt. 

Schritt 2/3
Olivenöl – Kräuter getrocknet – Pfeffer & Salz

Das Gemüse mit Kräutern, Salz und Pfeffer bestreuen. Anschließend Olivenöl drüber geben und alles gut vermengen.  Nun das Blech im oberen Drittel in den Ofen schieben und ca. 30 Minuten backen, bis das Gemüse anfängt braun zu werden. Je brauner das Gemüse, desto stärker sind die Röstaromen.

Schritt 3/3
250 g Joghurt – 1 EL Zitronensaft – Salz & Pfeffer – Kräuter (z.B. 8 Kräuter Mischung TK)

Den Joghurt mit den Kräutern und dem Zitronensaft verrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken und zum Gemüse servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©Copyright Celina Fest